Kurzclips

Frankreich: Über 400 Festnahmen bei Demos der "Gelben Westen" in Paris

Am Samstag kam es in Paris zu heftigen Zusammenstößen zwischen der Bereitschaftspolizei und Demonstranten der "Gelbe Westen"-Bewegung. Laut "Le Figaro" seien mehr als 400 Personen verhaftet worden.
Frankreich: Über 400 Festnahmen bei Demos der "Gelben Westen" in Paris

Darüber hinaus wurden 133 Personen verletzt, darunter 23 Angehörige der Sicherheitskräfte.

Demonstranten errichteten Barrikaden und  schleuderten Pflastersteine auf Polizisten, die ihrerseits mit Tränengas und Wasserwerfern reagierte.

Die Demonstrationen, die Anfang des Monats begannen, wurden zunächst als Reaktion auf die Ankündigung von Treibstoffsteuererhöhungen durch den französischen Präsidenten Emmanuel Macron ins Leben gerufen. Inzwischen haben sie sich zu einem Ausdruck der allgemeinen Wut über hohe Lebenshaltungskosten, Armut und Ungleichheit in Frankreich entwickelt.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team