Kurzclips

Athen: "Verschwindet!" - Unbekannte schmeißen Fenster der Wohnung einer afghanischen Familie ein

Unbekannte haben am Freitag die Wohnung einer afghanischen Familie in Athen attackiert und die Fenster mit Steinen eingeworfen. Außerdem hinterließen sie zerbrochene Bierflaschen. Der Angriff fand statt, nachdem die Schulleitung dem 11-jährigen Amir die Erlaubnis verweigert hatte, bei einer Parade zum Nationalfeiertag des 28. Oktobers die griechische Flagge zu tragen.
Athen: "Verschwindet!" - Unbekannte schmeißen Fenster der Wohnung einer afghanischen Familie ein

Die Angreifer hinterließen eine Nachricht auf einem Pappschild: "Verschwindet, geht in euer Land zurück."
Das griechische Bildungsministerium verurteilte den Anschlag und forderte die Polizei auf, die Verantwortlichen zu finden.


Videorechte: AMNA

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team