Kurzclips

Merkel: Die Grünen sprechen als erste von Verboten

Während des letzten CDU-Wahlkampfauftrittes vor den niedersächsischen Landtagswahlen in Stade griff am Sonntag die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel die Grünen an. Sie würden "als erste wieder von Verboten sprechen".
Merkel: Die Grünen sprechen als erste von Verboten

Aber es gibt auch die Grünen, die als Erstes wieder von Verboten sprechen: Verbot der Zulassung von Verbrennungsmotoren, Fahrverbote", sagte die Kanzlerin.

Merkel sprach die Notwendigkeit an, in Niedersachsen einen Regierungswechsel durchzuführen. Man müsse die Infrastruktur des Landes verbessern. Am Sonntag finden in Niedersachsen Landtagswahlen statt.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team