Kurzclips

Berlin: Nationalisten-Aufmarsch von Gegendemonstranten verspottet

Wenige Wochen vor den Bundestagswahlen marschierten rund 300 rechtsextreme Demonstranten am Samstag unter dem Motto "Merkel Muss Weg" durch Berlin.
Berlin: Nationalisten-Aufmarsch von Gegendemonstranten verspottet

Hunderte Gegendemonstranten versuchten den Marsch zu stoppen. Eine große Polizeipräsenz verhinderte Zusammenstöße der verfeindeten Lager, obwohl die Situation sehr angespannt war. Der Marsch durch das Berliner Regierungsviertel führte auch am Reichstag und am Kanzleramt vorbei. Über Verhaftungen wurde bislang nichts bekannt.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team