Kurzclips

Georgien: NATO-Mitglieder bei "defensiver" Kampfeinsatzübung Noble Partner 2017

Die NATO-Mitglieder trainierten am Mittwoch, dem 11. Tag der Noble-Partner-2017-Übung, in der Militärbasis Vaziani den Verteidigungskampf in einer Live-Feuer-Übung. Der georgische Verteidigungsminister Levan Izoria beobachtete die Übungen.
Georgien: NATO-Mitglieder bei "defensiver" Kampfeinsatzübung Noble Partner 2017Quelle: RT

Der stellvertretende Übungsleiter Colonel Dennis Wille sagte, die Übungen seien wichtig für die Demonstration der "Fähigkeit zur Zusammenarbeit" und "Partnerschaft" mit Georgien, und "wie wir ihnen für die Sicherheit innerhalb ihres Land zur Seite stehen."

Obwohl Georgien kein Mitglied der NATO ist, gehört das Land zusammen mit anderen NATO-Partnern zur NATO Response Force (NRF).

Die Übungen begannen am 30. Juli mit acht NATO-Mitgliedern und Partnern, darunter die USA, Armenien, Deutschland, Slowenien, die Türkei, die Ukraine und das Vereinigte Königreich.

Mehr zum Thema:NATO im Kaukasus: US-Panzer und Bundeswehrsoldaten auf dem Weg nach Georgien

Für deutsche Untertitel bitte die YouTube-Untertitelfunktion aktivieren.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team