Kurzclips

Wunderschöne, seltene Aufnahmen: Endloser Regenbogen in Sankt Petersburg

Einem Bauarbeiter aus Sankt Petersburg sind spektakuläre Videoaufnahmen gelungen. Von einem im Bau befindlichen Wolkenkratzer aus gelang es ihm, den Anblick eines 360°-Regenbogens einzufangen. Das Video vom Wolkenkratzer des Lachta-Zentrums in St. Petersburg ist am Freitag veröffentlicht worden.
Wunderschöne, seltene Aufnahmen: Endloser Regenbogen in Sankt Petersburg

Das Lachta Center ist Teil eines Großprojektes für ein modernes Geschäftsgebiet im Nordwesten von Sankt Petersburg und soll im Jahr 2018 eröffnet werden. Solche Aufnahmen eines kreisrunden Regenbogens sind selten, da sie von der Perspektive des Beobachters abhängen. Zudem müssen Aufnahmen aus einer bestimmten Höhe heraus gemacht werden, wie in diesem Fall von einem Baukran.


Videorechte: Lakhta Center, St. Petersburg

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des "Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes" am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.