Kurzclips

Ukraine: US-Soldaten unter feindlichem Feuer bei „extrem realistischen“ Kriegsszenario in Jaworiw

Nahe des Kampftrainingszentrums im west-ukrainischen Jaworiw hat die US-Armee einen einmonatigen Grundkurs für Führungspersonal durchgeführt. Im Rahmen dieses Kurses trainierten US-Soldaten den Einsatz unter feindlichem Feuer in einem bewaldeten Gebiet. Die Übung wurde „extrem realistisch“ umgesetzt, wie Aiirsource, ein Militär-Kanal, der die Aktionen der US-Armee dokumentiert, titelt.
Militär-Übung: US-Soldaten unter "feidlichem Feuer" in der Ukraine.

Spezialisten und Unteroffiziere der Ukraine wurden durch US-Vertreter in den Grundlagen der Führung trainiert. Am Training haben sich 40 Soldaten des Kampfteams der 45. Infanterie-Brigade der USA beteiligt. Es soll der gemeinsamen multinationalen Trainingsgruppe zu Gute kommen. Die sogenannte „Joint Multinational Training Group-Ukraine“ ist der Titel für eine Trainingsmission der US-Armee zur Unterstützung der Ukraine. Die Mission ist vorläufig bis zum Jahr 2020 geplant. In deren Rahmen werden bis zu fünf Bataillone pro Jahr in ihren Verteidigungs- und Sicherheitsfähigkeiten trainiert und ausgebildet.


Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team