Kurzclips

USA: Video zeigt Evakuierung Verletzter nach Massenerschießung in Gayclub in Orlando

Ein Video zeigt die Evakuierung von angeschossenen Besuchern des „Pulse-clubs“ Sonntagnacht in Orlando. Der 29-Jährige, Omar Mateen, dem Verbindungen zum IS nachgesagt werden, stürmte in den Gayclub und eröffnete das Feuer und nahm alle als Geiseln, die nicht fliehen konnten.
USA: Video zeigt Evakuierung Verletzter nach Massenerschießung in Gayclub in Orlando

Etwa vier Stunden nach dem ersten Schuss stürmte die Polizei den Club und lieferte sich eine Schießerei mit dem Amokläufer, der dabei zu Tode kam, und konnte 30 der Geiseln retten. In Los Angeles gab es zudem eine Schwulen- und Lesbenparade mit 150.000 Besuchern. Die Polizei konnte einen Mann festnehmen, der mit einem Auto voller Waffen, auf dem Weg zu dieser Parade war. Allerdings sieht die Polizei keinen Zusammenhang mit dem Massaker in Orlando.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team