Kurzclips

'Ein Gebet für Palmyra' - Waleri Gergijews Symphoniekonzert für die befreite Oasenstadt - komplett

Das Symphonieorchester des Sankt Petersburger Mariinski-Theaters unter der Leitung von Waleri Gergijew beschenkte die Bürger der vom IS befreiten syrischen Stadt Palmyra mit einem Konzert. Unter der Schreckensherrschaft des IS war Musik verboten und wurde mit dem Tode bestraft, nun bereiten die russischen Künstler den Bewohnern von Palmyra einen unvergesslichen Tag und gedenken mit ihrem Konzert der Opfer des Krieges. RT übertrug das einzigartige musikalische Ereignis.
'Ein Gebet für Palmyra' - Waleri Gergijews Symphoniekonzert für die befreite Oasenstadt - komplettQuelle: RT

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team