Kurzclips

Rauchbomben und Störer: AfD-Wahlkampfveranstaltung von Frauke Petry in Neuwied mehrfach unterbrochen

Die Bundessprecherin der AfD, Frauke Petry, wurde gestern durch einen Demonstranten, während einer Wahlkampfveranstaltung in der Stadt Neuwied in Rheinland-Pfalz, unterbrochen. Der junge Mann sang, während er nicht zimperlich aus dem Saal gebracht wurde. Später wurde die Veranstaltung ein weiteres Mal unterbrochen, weil AfD-Aussagen zur Folge Aktivisten aus dem linksradikalen Spektrum Rauchbomben im Gebäude zündeten. Während der Veranstaltung protestierten rund 400 Menschen gegen die Partei.
Rauchbomben und Störer: AfD-Wahlkampfveranstaltung von Frauke Petry in Neuwied mehrfach unterbrochen

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team