Kurzclips

Kosovo: Demonstranten setzen Regierungsgebäude in Brand und attackieren Polizisten

Am Samstag haben Tausende Regierungsgegner in Pristina gegen ein von der vermitteltes Abkommen demontsriert, dass die Beziehung zwischen dem Kosovo und Serbien normalisieren soll, beziehungsweise der serbischen Minderheit im Kosovo mehr Rechte einräumen soll. Dabei kam es zu gewaltvollen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei.
Kosovo: Demonstranten setzen Regierungsgebäude in Brand und attackieren PolizistenQuelle: RT

Einige der Demonstranten haben Polizeibeamte und das Regierungsgebäude mit Steinen und Brandsätzen attackiert, sodass in dem demolierten Gebäude kurzzeitig ein Brand ausgebrochen ist, der aber schnell gelöscht werden konnte.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team