Kurzclips

Ukraine: OSZE-Beobachtungsmission gerät im Donezker Gebiet unter Beschuss

Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) sind am Sonntag bei Untersuchungen im Dorf Kominternowo rund 90 Kilometer südlich von Donezk unter Beschuss geraten. Berichten zu Folge wurde niemand verletzt.
Ukraine: OSZE-Beobachtungsmission gerät im Donezker Gebiet unter Beschuss

Liebe Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch geben zu können, sehr. Leider müssen wir sie vorübergehend abschalten, bis wir effektive Mittel und Wege gefunden haben, sicherzustellen, dass diese nicht missbraucht wird. Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und wenig einschränkend wie möglich sein, Hass, Hetze und Beleidigungen jedoch ausschließen.

Ihre RT DE Team