Kurzclips

Zu viel Chaos – Auch Kroatien riegelt Grenzübergänge ab

Die kroatische Polizei ist gestern in der kroatischen Grenzstadt Tovarnik mit Flüchtlingen zusammengestoßen, als starkes Gedränge entstand, weil die Flüchtlinge Plätze in Bussen, die in Aufnahmelager fahren, abbekommen wollten. Da innerhalb nur eines Tages fast zehntausend Flüchtlinge Kroatiens Grenze übertraten und es vermehrt zu chaotischen Szenen kam, hat nun auch Kroatien den Grenzverkehr massiv eingeschränkt und sieben Grenzübergänge abgeriegelt.
Zu viel Chaos – Auch Kroatien riegelt Grenzübergänge ab

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team