Kurzclips

Wenn Corona-Demonstranten auf Studenten-Gegendemonstranten treffen: Verbale Konfrontation in Dresden

In Dresden versammelten sich am Donnerstag zahlreiche Demonstranten gegen die Impfpflicht. Hunderte Polizeibeamte fuhren mit Mannschaftsbussen und Wasserwerfern durch die Stadt, patrouillierten vor Ort und nahmen einige Demonstranten fest. Dutzende Studierende der Fächer Human- und Zahnmedizin der Technischen Universität Dresden organisierten ein Gegenprotest. Sie versammelten sich vor dem Dresdner Uniklinikum. Beide Gruppen lieferten sich eine heftige verbale Auseinandersetzung.