Kurzclips

Wenn Corona-Demonstranten auf Studenten-Gegendemonstranten treffen: Verbale Konfrontation in Dresden

In Dresden versammelten sich am Donnerstag zahlreiche Demonstranten gegen die Impfpflicht. Hunderte Polizeibeamte fuhren mit Mannschaftsbussen und Wasserwerfern durch die Stadt, patrouillierten vor Ort und nahmen einige Demonstranten fest. Dutzende Studierende der Fächer Human- und Zahnmedizin der Technischen Universität Dresden organisierten ein Gegenprotest. Sie versammelten sich vor dem Dresdner Uniklinikum. Beide Gruppen lieferten sich eine heftige verbale Auseinandersetzung.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team