Kurzclips

Iran: Verheerender Brand im Zollamt an der afghanischen Grenze

Am Samstag brach an der Zollstation der Provinz Farah im Dorf Mahirud, an der Grenze zu Afghanistan, ein massives Feuer aus. Auf den Aufnahmen aus der Ferne ist eine große Rauchwolke zu sehen, die über dem Dorf aufsteigt.

Der Gouverneur der Provinz Farah, Taj Mohammad Safi, sagte später, dass das Großfeuer an einem Treibstoffreservoir in der Zollstelle ausgebrochen sei und vier Treibstoff-Lkws beschädigt habe. Das ganze Ausmaß der Zerstörung stünde jedoch noch nicht fest.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion