Kurzclips

"Nawalny ist ein Bauer im Spiel": Russen über neue US-Sanktionen

Am Mittwoch wurden die Einwohner Moskaus von der Associated Press (AP) zu den neuen US-Sanktionen gegen Russland befragt. "Sanktionen sind niemals eine Bedrohung für Russland", sagte ein Moskauer gegenüber der Nachrichtenagentur und fügte hinzu: "Was Nawalny betrifft, kann ich sagen, dass er sicherlich ein Provokateur ist."

Eine andere Einwohnerin vermutete, die USA haben einfach nichts zu tun und Flausen im Kopf. "Ich denke, Russland ist ein Rivale, deshalb führen sie sich so auf. Nawalny ist nur ein Bauer in diesem Spiel, das sie begonnen haben, das ist alles", erläuterte sie.

Die USA verhängten wegen der Inhaftierung des Politbloggers Alexei Nawalny am Dienstag Sanktionen gegen ranghohe russische Staatsfunktionäre. Die US-Sanktionen erfolgten in einer koordinierten Aktion mit der EU. Es sind die ersten US-Sanktionen gegen Russland unter Präsident Joe Biden.

Mehr zum Thema - Wegen Nawalnys Inhaftierung: Neue US-Sanktionen gegen russische Beamte und Unternehmen

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team