Kurzclips

Berliner zum harten Lockdown: "Das ist nicht normal - Die Politiker wissen nicht, was sie tun"

Am Mittwoch begann der sogenannte strenge Lockdown. Geschäfte und Schulen werden geschlossen. Neben der Schließung von Geschäften werden unter anderem private Zusammenkünfte auf zwei Haushalte mit maximal fünf Personen beschränkt. Die Einschränkungen werden mindestens bis zum 10. Januar andauern. Was sagen die Berliner zu diesen Maßnahmen?

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team