Kurzclips

Drei Bärenwelpen in Karton vor Irkutsker Tierheim gefunden

Mitarbeiter des Irkutsker Tierheims K-9 fanden am vergangenen Mittwochmorgen drei verlassene Bärenjungen in einem Karton am Eingang des Zentrums.
Drei Bärenwelpen in Karton vor Irkutsker Tierheim gefunden

Die Welpen schliefen, als sie gefunden wurden. Nachdem sie gefüttert und untersucht wurden, gingen die Tierärzte davon aus, dass das Trio etwa vier bis sechs Wochen alt ist. Die Person, die die Welpen in dem Karton zurückgelassen hat, bleibt unbekannt.

Oksana Schtschapowa, die Verwalterin des Tierheims, erklärte, dass dies das erste Mal sei, dass sich ein solcher Vorfall im Tierheim ereignet habe, aber glücklicherweise habe das Personal bereits einige Erfahrung in der Arbeit mit Bären.

Nachdem das Tierzentrum auf seinem Instagram-Konto Neuigkeiten über den Fund veröffentlicht hatte, boten einige fürsorgliche Menschen sofort Hilfe bei der Betreuung der Welpen an.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion