Kurzclips

Russische Su-27 fängt US-Langstreckenbomber über der Ostsee ab

Ein russisches Kampfflugzeug des Typs Suchoi Su-27 hat am Montag einen US-Langstreckenbomber B-52H abgefangen, als dieser sich der russischen Grenze von der Ostsee aus näherte. Das heute veröffentlichte Videomaterial dokumentiert den Zwischenfall.
Russische Su-27 fängt US-Langstreckenbomber über der Ostsee ab

Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums fingen russische Jets mehrere strategische Langstreckenbomber ab, die sich "vom Schwarzen Meer und der Ostsee aus der russischen Staatsgrenze näherten".

Die russischen Jets fingen die Flugzeuge in Übereinstimmung mit den internationalen Regeln für die Nutzung des Luftraums ab.

Sechzehn NATO-Mitgliedsländer sowie die NATO-Partnerländer Finnland und Schweden veranstalten derzeit jährliche militärische Übungen, wie die Marineübung BALTOPS im Ostseeraum und an verschiedenen Küsten. An den Übungen, die bis zum 21. Juni andauern, nehmen laut NATO rund 8.600 Soldaten, über 50 Schiffe und 40 Flugzeuge teil.