Kurzclips

74. Tag des Sieges – Russische Nachtwölfe in Berlin feierlich empfangen

Der Tag des Sieges über den Faschismus ist nicht nur einer der wichtigsten Feiertage in Russland, sondern mit seinen vielen Paraden auch ein echtes Spektakel. Aber auch hier in Deutschland waren heute zahlreiche Menschen in Siegesfeier-Stimmung. In Berlin zogen auch in diesem Jahr wieder viele Menschen in Erinnerung an den Sieg über den Nationalsozialismus und die Opfer der Roten Armee ans Ehrenmal im Treptower Park.
74. Tag des Sieges – Russische Nachtwölfe in Berlin feierlich empfangen

Wie auch in den letzten Jahren machten die Biker des russischen Motorrad-Klubs "Nachtwölfe" eine Tour nach Berlin. In der deutschen Hauptstadt angekommen, wurden sie bei ihrem Einzug auf der Puschkinallee am Treptower Park feierlich begrüßt und von einem laut hupenden Autokorso begleitet. Die Biker fahren bei ihrer Tour zum 9. Mai von Russland bis nach Deutschland auf den "Wegen des Sieges". Sie legen an Ehrenmälern und Kriegsgräbern verschiedener Länder Kränze nieder und wollen dem Vergessen entgegenwirken.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<