Kurzclips

Krieg als Zuschauer-Spektakel: Abu Dhabi führt "Kampf gegen Terror" vor

Die Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate haben am Dienstag auf der IDEX 2019, der Internationalen Verteidigungsausstellung und -konferenz in Abu Dhabi, ihre Fähigkeiten zur Terrorismusbekämpfung mit einer breiten Palette an militärischer Ausrüstung und Hardware dem Publikum vorgeführt.
Krieg als Zuschauer-Spektakel: Abu Dhabi führt "Kampf gegen Terror" vor

Auf einer extra errichteten Bühne veranstaltete die Elitetruppe der Emiratis, die die Landstreitkräfte, Spezialeinheiten, Marine und Luftwaffe vertritt, eine actiongeladene Show.

Mit Hilfe von Techniken wie Virtual Reality, künstlicher Intelligenz und Robotik sowie Marine- und Luftunterstützung befreiten die Elitetruppen der VAE das Gebiet von der feindlichen Miliz, die während einer Simulationsübung die Kontrolle über eine verlassene Militärbasis übernommen hatte.

Die Inszenierung beinhaltete Tiefflüge von Kampfjets, Hubschrauber- und Panzerangriffe, Marineunterstützung, Fahrzeugverfolgungen mit Panzern und gepanzerten Fahrzeugen, ballistische Raketenstarts sowie vollwertige Spezialeffekte mit Explosionen. Außerdem befand sich am Himmel zeitweise eine große Gruppe von Drohnen.

Die IDEX, eine der führenden Messen der Verteidigungsindustrie, startete am 17. Februar in Abu Dhabi und dauert bis zum 21. Februar.