Kurzclips

Frankreich: Gelbwesten warnen Macron vor einem "Jahr in Gelb"

Der französische Präsident Emmanuel Macron wurde am Montag bei seinem Besuch im Pariser Vorort Evry-Courcouronnes von Demonstranten in gelben Westen empfangen.
Frankreich: Gelbwesten warnen Macron vor einem "Jahr in Gelb"

Macron kündigte im Dezember an, dass er mit Bürgern außerhalb der großen Städte Frankreichs sprechen wolle, in dem, was er die "große nationale Debatte" über die Zukunft Frankreichs genannt hat.

Der Besuch in Evry-Courcouronnes war der erste Besuch, den er seit Beginn seiner Tour in einer Banlieu (Vorstadt) machte.

Trotz der Aussetzung der Steuererhöhungen durch die französische Regierung und der Ankündigung von Erhöhungen des Mindestlohns sind die Proteste nicht abgeebbt.

Seit Beginn der Demonstrationen wurden über 2.000 Menschen verhaftet, mindestens zehn kamen ums Leben, wobei die überwiegende Mehrheit der Todesfälle auf Unfälle zwischen Demonstranten und Fahrzeugen zurückzuführen ist.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion