Kurzclips

Sprecherin des russischen Außenministeriums: USA brechen internationale Abkommen

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, sagte, dass die USA eine große Anzahl internationaler Abkommen "auflösen und sich daraus zurückziehen". Jeder Unterfangen Russlands Transparenz zu schaffen werde von den USA als "Betrug behandelt".
Sprecherin des russischen Außenministeriums: USA brechen internationale Abkommen

Maria Sacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums, äusserte sich nach der Behauptung Washingtons die russische Rakete 9M729 verstoße gegen den INF-Vertrag:

Uns wird vorgeworfen, dass wir alles verbergen, während wir gleichzeitig Briefings, Meetings, Sonderpräsentationen für diplomatische Mitarbeiter und Journalisten abhalten. Aber man teilt uns mit, dass es sich um Betrug handelt, dass alles in unseren Köpfen existiert, dass es nicht passiert ist und die Wahrheit nicht herausgefunden werden kann.

Sacharowa betonte, dass, wann immer Russland anbietet, alle Fragen der USA zu beantworten, Washington lediglich entgegnet: "Sie hätten keine Fragen".

Dies sei "nur ein Teil des US-Gesamtkonzeptes, eine Vielzahl von internationalen Abkommen aufzugeben und zu beenden", so Sacharowa. 

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Aufnahmen: 60 Minutes/Russia-1

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion