Kurzclips

London: "Gelbwesten" protestieren, nachdem Protest-Organisator festgenommen wurde

Hunderte von Demonstranten aus dem linken und rechten politischen Lager Großbritanniens haben sich am Samstag in London zum Protest versammelt. Viele der Teilnehmer trugen gelbe Warnwesten, wie es Regierungsgegner in Frankreich seit einigen Monaten tun. Während ein Teil der Demonstranten an einem Anti-Austeritäts-Marsch teilnahm, marschierte eine andere Gruppe für den Austritt Großbritanniens aus der EU.
London: "Gelbwesten" protestieren, nachdem Protest-Organisator festgenommen wurde

Laut Polizeiangaben wurde der führende Pro-Brexit-Aktivist James Goddard, der den Samstag zu einem Protest-Aktionstag in einer Reihe von Städten im ganzen Land erklärt hatte, festgenommen. Als Grund für seine Festnahme wurde der "Verdacht auf Ordnungswidrigkeiten, die am 7. Januar begangen wurden" genannt. Die Demonstranten sollen später die Westminster Bridge blockiert haben. Die Aufnahmen zeigen wie einige von ihnen auf der Westminster Bridge eine EU-Flagge verbrennen.