Kurzclips

Japan präsentiert erste Elite-Marine-Einheit seit dem Zweiten Weltkrieg

Die neue Eliteeinheit der japanischen Selbstverteidigungskräfte (JSDF), Amphibische Schnelleinsatzbrigade genannt, hat erstmals im Camp Ainoura in Sasebo ihre Fähigkeiten zur Schau gestellt. Rund 1.500 Mitglieder der Einheit nahmen an der Übung teil.
Japan präsentiert erste Elite-Marine-Einheit seit dem Zweiten Weltkrieg

Die Soldaten seilten sich von Hubschraubern ab und tauschten das Feuer mit einem Scheinfeind aus, unterstützt von einem Dutzend gepanzerter Fahrzeuge. Es ist das erste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg, dass Japan eine Marineeinheit in seine Armee eingeführt hat, um potenzielle Eindringlinge auf japanischen Inseln am Rande des Ostchinesischen Meeres abzuwehren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion