Kurzclips

Amoklauf in Florida: Schüler filmt, wie Spezialkommando das Klassenzimmer erreicht

Schüler haben auf Video festgehalten, wie Spezialeinsatzkräfte ihr Klassenzimmer stürmen, um eine Evakuierung durchzuführen. Es handelte sich um eine der Klassen, die am Mittwoch den Amoklauf an einer High School in Florida miterlebt hatten. Dabei wurden 17 Menschen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren erschossen. Mindestens 15 weitere wurden verletzt.
Amoklauf in Florida: Schüler filmt, wie Spezialkommando das Klassenzimmer erreicht

Auf den Videoaufnahmen sind die Schüler in der Ecke des Klassenraumes zusammengekauert zu sehen. Die Lehrerin steht. Als die schwer bewaffneten Sondereinsatzkräfte den Raum betreten, heben alle ihre Hände. Ein Kind zittert dabei so sehr vor Angst, dass seine Hände stark hin und her schleudern. Eine Schülerin stöhnt vor Erleichterung, als sie versteht, dass sie nun in Sicherheit ist. Der Attentäter, ein 19-Jähriger namens Nikolas Cruz, der im letzten Jahr von der Schule geflogen war, galt als Waffennarr. Er hat die Tat bereits gestanden und befindet in sich in Untersuchungshaft.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<