Kurzclips

Israelische Firma präsentiert Soldaten der Zukunft: Drohne mit Maschinengewehr und Granatwerfer

Die aufstrebende israelische Firma Duke Robotics hat ein Video veröffentlicht, in dem sie ihren Kampfdroiden TIKAD bewirbt. Der Gründer der Firma, Raziel Atuar, ein ehemaliger Kommandant einer israelischen Sondereinheit, glaubt, dass mit seiner Drohne die Anzahl ziviler Opfer bei Antiterroroperationen reduziert werden könnte. Seiner Vorstellung nach könnten die fliegenden Maschinengewehre gut bei entsprechenden Operationen in städtischen Gebieten zum Einsatz kommen.
Israelische Firma präsentiert Soldaten der Zukunft: Drohne mit Maschinengewehr und Granatwerfer© Duke Robotics

Aber auch im Kriegseinsatz könnte Atuar sich solche Drohnen anstelle von Soldaten vorstellen, etwa beim Einsatz gegen feindliche Scharfschützen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<