Kurzclips

US-Armee in Deutschland: "Joggen und Hampelmänner" - Soldaten werden auf Fitness getestet

Das US-Militär hat die Fitness seiner Soldaten in Ansbach auf die Probe gestellt. Dort befinden sich der Luftstützpunkt der US-Armee und zwei weitere Kasernen. Bei dem Fitnesstest mussten die Soldaten am 9. Februar unter dem Titel "Spur Ride" joggen, Hampelmänner machen und Kletterparcours überstehen.
US-Armee in Deutschland: "Joggen und Hampelmänner" - Soldaten werden auf Fitness getestet

Spur Rides sind schon lange "Tradition der Kavallerie-Einheiten, um die Stärke und den Charakter der Soldaten zu testen, während sie Kameradschaft und ein Wir-Gefühl aufbauen", heißt es unter dem Video. Anwohner sehen die Aktivität der US-Armee vor Ort hingegen nicht gerne. Sie gründeten eine Bürgerinitiative gegen den Lärm der vielen Flugzeuge und Hubschrauber. Der Militärflugplatz sowie jener im nahegelegenen Illesheim stellen für die US-Armee die Haupteinsatzplätze der in Europa stationierten Transport- und Kampfhubschrauber dar. Außerdem beherbergt die US-Armee in der Region 10.000 Soldaten, Zivilangestellte und Familienangehörige.