Kurzclips

"Hitler & Holocaust": Ultras enthüllen bei Fußballspiel geschmacklose Banner

Sudanesische Fussball-Ultras haben am Freitag bei einem Spiel geschmacklose Banner enthüllt. Wie die Videoaufnahmen zeigen, erscheint im Fanblock plötzlich ein riesiges Hitler-Porträt und dahinter in riesigen Buchstaben "Holocaust". Zeitgleich zündeten die Fußballrowdys Dutzende Fackeln an, die ihre mitgebrachten Plakate beleuchten sollten.
"Hitler & Holocaust": Ultras enthüllen bei Fußballspiel geschmacklose Banner

Die Fans des Klubs Al-Hilal, der derzeit den zweiten Platz in der Sudanesischen Premier League einnimmt, haben am Samstag bei einem Heimspiel gegen den Tabellenführer Al Merreikh die anstößigen Plakate enthüllt.

Berichten zufolge hat sich die Polizei nicht eingemischt, um Ausschreitungen zu verhindern. Kamerateams von TV-Sendern umringten den Fanblock. Allerdings traten Al-Hilal-Spieler später an die Fans heran und baten diese, die Banner abzunehmen und die Fackeln zu löschen.

Der Klub ist einer der erfolgreichsten der nordafrikanischen Nation. Er gewann 27 sudanesische Titel und stand zweimal im Finale des Afrikanischen Champions Cup.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion