Kurzclips

Ups, das war das falsche Paket – Syrische Armee wirft versehentlich Treibstoff statt Lebensmittel ab

Das syrische Militär wirft regelmäßig aus der Luft humanitäre Hilfe für die notleidende Bevölkerung über der östlichen Stadt von Deir ez-Zor ab, die von der Terrororganisation Islamischer Staat gehalten wird. Dies tat sie auch am Samstag. Berichten zufolge warf sie aber fälschlicherweise Treibstoff statt humanitärer Hilfe ab.
Ups, das war das falsche Paket – Syrische Armee wirft versehentlich Treibstoff statt Lebensmittel ab

Gelandet ist die an einem Fallschirm befestigte Ladung, die zuvor noch ein Wohnhaus streifte, in der Umgebung von Al Rashidiya. Hunderte Bewohner strömten nach der Landung zu der Luftfracht. Nachdem sie bemerkten, was da vom Himmel gefallen war, füllten sie sich die kostbare Flüssigkeit aus den Fässern in Eimer und Flaschen ab. Die Syrisch Arabische Armee kämpft weiterhin darum, die Kontrolle über die Positionen des selbsternannten islamischen Staates in und um der Stadt zurückzugewinnen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<