Kurzclips

Live: Polizei gibt erneut Presseerklärung zum Terror-Angriff in London

In Kürze wird ein weiteres Statement von der Metropolitan Police aus dem New Scotland Yard zum Terrorangriff am Mittwoch in London erwartet. Ein Sprecher der Polizeibehörde revidierte heute Vormittag bereits die Opferzahlen. Demnach seien nicht fünf, sondern vier Personen gestorben. Unter diesen ist auch der Attentäter.
Live: Polizei gibt erneut Presseerklärung zum Terror-Angriff in London

Zudem seien nicht 40 Personen verletzt, sondern 29, davon sieben schwer. Bislang wurde die Identität des Täters nicht bekannt gegeben. Die Polizei erklärte aber, dass sie einen Terror-Hintergrund für wahrscheinlich halte. Wir übertragen die Presseerklärung live.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion