Kurzclips

Video zeigt Szenerie am Breitscheidplatz in Berlin, nachdem 40-Tonner in Menschenmasse raste

Auf dem Berliner Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz rund um die Berliner Gedächtniskirche ist ein 40-Tonner in die Menschenmasse gerast und soll erst nach 50 Metern zum Stehen gekommen sein. Mindestens neun Menschen wurden getötet, rund 50 verletzt, zum Teil schwer. Augenzeugen sprechen von Menschen, die unter dem LKW eingeklemmt waren.
Video zeigt Szenerie am Breitscheidplatz in Berlin, nachdem 40-Tonner in Menschenmasse raste

Gegen 20:00 Uhr soll es zu dem schrecklichen Vorfall gekommen sein. Die Polizei vermutet einen Terroranschlag. In dem Sattelschlepper mit polnischem Kennzeichen sollen sich zwei Männer befunden haben. Der Beifahrer wurde wohl erschossen, der mutmaßliche Fahrer festgenommen.

Videorechte: Wickey Costello

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion