Kurzclips

Saakaschwili gibt Rücktritt bekannt: Poroschenko hat mörderischen Verbrecher-Clans die Macht gegeben

Micheil Saakaschwili hat gestern sein Rücktritt vom Amt als Gouverneur von Odessa bekannt gegeben. Als Begründung nannte er die korrupte Regierung in Kiew.
Saakaschwili gibt Rücktritt bekannt: Poroschenko hat mörderischen Verbrecher-Clans die Macht gegeben

„Odessa wird sich erst entwickeln, wenn Kiew von diesen korrupten Politikern befreit ist, die von Banditen und Gesetzlosigkeit geschützt sind. Welchen Unterschied macht es für das ukrainische Volk, ob sie nun von Poroschenko oder Janukowitsch unterdrückt und ausgebeutet werden?“ Er fuhr fort und erklärte, dass der ukrainische Präsident direkt zwei verbrecherische und korrupte Clans aus Mördern unterstützt. Laut Saakaschwili haben diese die Macht über Odessa. Saakaschwili, der ehemalige georgische Präsident, arbeitete 18-Monate als Gouverneur von Odessa, wofür er die ukrainische Staatsbürgerschaft erhielt.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion