Kurzclips

Tausende Kurden protestieren in Köln gegen „Erdogans Lynchjustiz“

Am Samstag hat in Köln eine pro-kurdische Großdemonstration stattgefunden. Laut Demonstrationsveranstalter kamen insgesamt 15.000 Menschen gegen Erdogans Politik zusammen. In der Türkei sind in der Nacht zu Freitag elf Politiker, darunter die beiden Vorsitzenden der pro-kurdischen und drittgrößten im türkischen Parlament vertretenden Partei HDP festgenommen worden. Seit dem gescheiterten Putsch in der Türkei am 15. Juli finden in der Türkei massive „anti-terroristische Säuberungen“ statt.
Tausende Kurden protestieren in Köln gegen „Erdogans Lynchjustiz“

Medienhäuser und Organisationen wurden geschlossen, Tausende Menschen festgenommen und weit über 100.000 Staatsbedienstete entlassen, darunter viele pro-kurdische. Die Demonstranten verurteilen die jüngsten Festnahmen und die „türkische Lynchjustiz unter Präsident Erdogan“. Organisiert wurde die Demonstration von dem „demokratischen Gesellschaftszentrum der Kurden und Kurdinnen in Deutschland“.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion