Kurzclips

Berlin: Replik des Arbeitszimmers von Adolf Hitler im „Führer-Bunker“ auf Ausstellung vorgestellt

Der gemeinnützige Verein „Historiale“ hat am Donnerstag in Berlin eine Teil-Replik des sogenannten Führer-Bunkers von Adolf Hitler der Öffentlichkeit präsentiert. Anhand von Aufnahmen haben sie versucht das Arbeitszimmer des Bunkers möglichst originalgetreu „nachzubauen“. Der Diktator hatte dort die letzten Wochen seines Lebens in der Endphase des Zweiten Weltkrieges verbracht. Am 30. April 1945 beging er Selbstmord.
Berlin: Replik des Arbeitszimmers von Adolf Hitler im „Führer-Bunker“ auf Ausstellung vorgestellt

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion