Kurzclips

Anti-Terror-Razzien in fünf Bundesländern – Substanzen zur möglichen Sprengstoffherstellung gefunden

Derzeit werden in fünf Bundesländern Anti-Terror-Razzien durchgeführt. Zwölf Wohnungen in Hamburg, Thüringen, Sachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen werden durchsucht. In einer Wohnung sollen laut Polizei Substanzen zur möglichen Sprengstoffherstellung gefunden worden sein. Die Razzien richten sich gegen 14 Personen, die aus Tschetschenien stammen und der Terrorismusfinanzierung im Zusammenhang mit dem Islamischen Staat verdächtigt werden. Mindestens zwei Personen wurden bislang verhaftet.
Anti-Terror-Razzien in fünf Bundesländern – Substanzen zur möglichen Sprengstoffherstellung gefunden

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion