Kurzclips

England: Polizei "tritt jungen Afroamerikaner zu Boden" und zieht ihm Spuck-Maske übers Gesicht

Ein Video zeigt ein jungen schwarzen Mann, der von britischen Polizisten auf den Boden gedrückt wird und eine Spuck-Maske über den Kopf gezogen bekommt. Zu der Situation kam es, weil er zuvor einen harmlosen Streit mit seiner Freundin hatte. Laut der Freundin waren sie weder laut, noch handgreiflich bei der Auseinandersetzung gewesen. Sie fragte ihren Freund lediglich nach ihrem Handy und dann traten die Polizisten ihn zu Boden.
England: Polizei "tritt jungen Afroamerikaner zu Boden" und zieht ihm Spuck-Maske übers Gesicht

Das Video löste in den Sozialen Medien heftige Kritik aus und das Vorgehen der Polizisten wird von vielen Nutzern als völlig ungerechtfertigt verurteilt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion