Kurzclips

Uber-Bus: Erster Praxistest für den Großstadt-Traum aus China

Chinesische Ingenieure haben den Traum jeder Großstadt wahr werden lassen und einen Verkehrsbus entwickelt, den keinen Stau aufhält. Gestern ging das Großstadt-Wunder in seinen ersten Praxistest in der Stadt Qinhuangdao. Im Mai wurde der sogenannte „Uber-Bus“ noch im Miniaturformat auf einer Technik-Messe in China präsentiert. Dass der echte Bus nun tatsächlich in weniger als einem Monat gebaut wurde, kam überraschend.
Uber-Bus: Erster Praxistest für den Großstadt-Traum aus China

Der Bus überfährt nicht nur jeden Stau, sondern ist auch umweltfreundlich und wird mit Strom und Solarenergie betrieben. Das gesamte Fahrzeug ist etwa 22 Meter lang, 8 Meter breit und kann bis zu 300 Passagiere befördern, aber die Entwickler planen, ihn ähnlich wie beim U-Bahn-System zu nutzen und mehrere solcher „Wagons“ hintereinander fahren zu lassen.