Kurzclips

Istanbul: Über 30 Tote und über 100 Verletzte nach Terroranschlag am Flughafen

Nach mindestens zwei Explosionen und Schüssen am Flughafen Istanbul-Atatürk ist die Zahl der Toten auf 28 gestiegen. Über 60 Menschen wurden bei dem dem Terroranschlag verletzt. Mittlerweile ist die Rede von drei Attentätern, die die Anschläge verübt haben sollen. An einer Sicherheitsschranke des Flughafens sollen sich zwei von ihnen in die Luft gesprengt haben. Zuvor sollen sie das Feuer mit Kalaschnikows eröffnet haben.
Istanbul: Über 30 Tote und über 100 Verletzte nach Terroranschlag am Flughafen

Den dritten Attentäter konnte die Polizei, kurz vor Zündung der Bombe, erschießen. Achtung verstörende Bilder.

RT-Liveberichterstattung:

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion