Kurzclips

USA: Polizisten vermöbeln Fahrer nach Verfolgungsjagd live im TV

Nach einer Verfolgungsjagd auf Autobahnen in den US-Bundesstaaten Massachusetts und New Hampshire hat der Fahrer seinen Wagen angehalten, ihn verlassen und sich ergeben. Er legte sich widerstandslos auf den Boden, während eine Gruppe Polizisten sich auf ihn zu bewegt. Die Verfolgungsjagd und die anschließenden Szenen wurden von mehreren Fernsehstationen live mitgefilmt, die das Geschehen aus der Luft von einem Helikopter aus aufzeichneten.
USA: Polizisten vermöbeln Fahrer nach Verfolgungsjagd live im TV

Als die Polizisten, den am Boden Liegenden erreichen, beginnen sie heftig auf ihn einzuprügeln. Mindestens zwei der Beamten verpassen ihm unzählige Faustschläge. Der Gesundheitszustand des 50-Jährigen Rasers ist unbekannt. Laut der Zeitung „Boston Globe“ hat die Generalstaatsanwaltschaft von New Hampshire eine Untersuchung zur Aufklärung des Sachverhalts begonnen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion