Kurzclips

'Ein Gebet für Palmyra' - Waleri Gergijews Symphoniekonzert für die befreite Oasenstadt - komplett

Das Symphonieorchester des Sankt Petersburger Mariinski-Theaters unter der Leitung von Waleri Gergijew beschenkte die Bürger der vom IS befreiten syrischen Stadt Palmyra mit einem Konzert. Unter der Schreckensherrschaft des IS war Musik verboten und wurde mit dem Tode bestraft, nun bereiten die russischen Künstler den Bewohnern von Palmyra einen unvergesslichen Tag und gedenken mit ihrem Konzert der Opfer des Krieges. RT übertrug das einzigartige musikalische Ereignis.
'Ein Gebet für Palmyra' - Waleri Gergijews Symphoniekonzert für die befreite Oasenstadt - komplettQuelle: RT

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion