Kurzclips

Frankreich: 14 Demonstranten bei Auflösung von „Anti-Flüchtlings-Checkpoint" in Calais verhaftet

Mindestens 14 Aktivisten der französischen Anti-Migranten-Bewegung „Identitäre Generation“ sind heute in Calais verhaftet worden, nachdem die Polizei den Anti-Flüchtlings-Checkpoint, den die die Demonstranten errichtet haben, um Flüchtlinge daran zu hindern, in die Stadt zu gelangen, aufgelöst hat. Rund 130 Aktivisten hatten die Barrikade am Eingang einer Brücke, die in die Stadt führt, errichtet, die mit Ölfässern verstärkt wurde. Davor haben sie die Botschaft angebracht: „Geht nach Hause!“
Frankreich: 14 Demonstranten bei Auflösung von „Anti-Flüchtlings-Checkpoint" in Calais verhaftet

Footage courtesy of Generation Identitaire.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion