Kurzclips

„Tag des Verteidigers des Vaterlandes“: Putin legt Kranz am Grab des unbekannten Soldaten nieder

Der russische Präsident Wladimir Putin hat heute einen Kranz anlässlich des „Tages des Verteidigers des Vaterlandes“ am Grab des unbekannten Soldaten an der Kremlmauer in Moskau niedergelegt.
„Tag des Verteidigers des Vaterlandes“: Putin legt Kranz am Grab des unbekannten Soldaten nieder

An der Zeremonie nahmen neben Veteranen des Großen Vaterländischen Krieges unter anderem auch Ministerpräsident Medwedew, Föderationsratschefin Matwijenko, Staatsdumavorsitzender Naryschkin, der Leiter der Administration des Präsidenten Iwanow, Vizepremierminister Rogosin und Verteidigungsminister Schoigu teil. Der Tag des Verteidigers des Vaterlandes wird am 23. Februar in einer ganzen Reihe von Ex-Sowjetrepubliken gefeiert, darunter Tadschikistan, Kirgisistan, Weißrussland, Russland und anderen, um die zu ehren, die den Streitkräften dienen oder dienten.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion