Kurzclips

Mutmaßlicher Mörder des russischen Su24-Piloten erscheint auf Beerdigung in Istanbul

Der stellvertretende Kommandeur einer syrischen turkmenischen Brigade, Alpaslan Celik, deren Streitkräfte einen der russischen Su24-Piloten getötet haben, hat am Mittwoch an der Beerdigung seines Kameraden, Ibrahim Kucuk, in der Fatih-Moschee in Istanbul teilgenommen. Kucuk wurde Berichten zufolge im Kampf gegen syrische Regierungstruppen in Syrien getötet.
Mutmaßlicher Mörder des russischen Su24-Piloten erscheint auf Beerdigung in Istanbul

Die Menge streckte bei der Beerdigung die Hände in die Luft und machte das Handzeichen der grauen Wölfe, einer rechtsextremen, nationalistischen Gruppierung.