Kurzclips

Live vor der Blauen Moschee in Istanbul nach dem Selbstmordanschlag

Mindestens zehn Menschen sind gestern in der Nähe von der Blauen Moschee in Istanbul getötet worden sowie 15 verletzt, nachdem sich ein Selbstmordattentäter in die Luft sprengte. Unter den Toten sind acht Deutsche. Die Blaue Mosche auf dem Sultanahmet-Platz ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der türkischen Stadt. Sowohl der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu und Präsident Recep Tayyip Erdogan beschuldigen den sogenannten islamischen Staat für den Angriff.
Live vor der Blauen Moschee in Istanbul nach dem Selbstmordanschlag

Wir übertragen live, einen Tag nach dem tödlichen Anschlag, das Geschehen vor der Blauen Moschee.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion