Kurzclips

Ukraine: OSZE-Beobachtungsmission gerät im Donezker Gebiet unter Beschuss

Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) sind am Sonntag bei Untersuchungen im Dorf Kominternowo rund 90 Kilometer südlich von Donezk unter Beschuss geraten. Berichten zu Folge wurde niemand verletzt.
Ukraine: OSZE-Beobachtungsmission gerät im Donezker Gebiet unter Beschuss

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion