Kurzclips

Serbien: Großes Wandbild zu Ehren des getöteten russischen Su24-Piloten erstellt

Drei serbische Organisationen haben in Novi Sad [dt. Neusatz], der zweitgrößten serbischen Stadt, ein großes Wandbild zu Ehren des getöteten russischen Su24-Piloten, Oleg Peschkow, dessen Flugzeug durch die Türkei über Syrien abgeschossen wurde, erstellen lassen. Am 24. November hatten die türkischen Behörden einen russischen Kampfjet wegen einer angeblichen Luftraumverletzung über Syrien abgeschossen.
Serbien: Großes Wandbild zu Ehren des getöteten russischen Su24-Piloten erstelltQuelle: RT

Der Pilot konnte sich zwar mit dem Schleudersitz retten, doch Turkmenen-Milizen schossen mit Maschinengewehren auf ihn, während er am Fallschirm in der Luft hing.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<