Kurzclips

Exklusiv-Aufnahmen: „Black Lives Matter“- Fünf Demonstranten vor Polizeirevier angeschossen

Fünf Demonstranten sind bei einem Protest der „Black-Lives-Matter-Bewegung“ in Minneapolis angeschossen worden, nachdem drei maskierte Gegendemonstranten den Protest für Jamar Clark, der letzte Woche von der Polizei erschossen wurde, gestört haben und Waffen gezogen haben sollen. Die Demonstranten campen vor dem örtlichen Polizeirevier, wo auch angeblich die Schüsse gefallen sind, und wollen solange dort ausharren bis die Polizei Videoaufnahmen freigibt, die die Tötung von Clark zeigen.
Exklusiv-Aufnahmen: „Black Lives Matter“- Fünf Demonstranten vor Polizeirevier angeschossen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion