Kurzclips

Biden: "Es handelt sich hier um eine Pandemie der Ungeimpften und um nichts Anderes"

Am Mittwoch traf sich der US-Präsident Joe Biden mit den Geschäftsführern von Führungskräften aus der Wirtschaft wie Walt Disney und Columbia Sportswear, um seine kürzlich angekündigte Impfpflicht für Unternehmen mit mindestens hundert Angestellten zu erörtern.

Das Treffen im Weißen Haus fand weniger als eine Woche nach Bidens Ankündigung statt, dass das Arbeitsministerium darauf hinarbeitet, Unternehmen mit 100 oder mehr Beschäftigten zu verpflichten, ihre Mitarbeiter vollständig gegen COVID-19 zu impfen oder zumindest wöchentlich ein negatives Testergebnis vorzulegen. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention ist etwas mehr als die Hälfte, nämlich 54 Prozent der US-Bevölkerung vollständig gegen COVID-19 geimpft.

Mehr zum Thema - Ungeimpfte inhaftieren? Youtuber startet Fake-Petition und erhält schockierende Ergebnisse

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion