Kurzclips

Frankreich: Riesenschlange von Studenten vor Lebensmittelbank in Paris

Am Samstag standen mehrere Hunderte Studenten Schlange in Paris, um Lebensmittelpakete von der Organisation Linkee zu erhalten. "Heute geben wir bei einer einzigen Verteilung fast sieben Tonnen Lebensmittel aus. Heute sind mehr als 900 Personen angemeldet, eine riesige Menge, denn in Frankreich steigt die Unsicherheit im Moment sehr stark an", kommentiert Julien Meimon, Präsident der Linkee-Lebensmittelbank.

Linkee ist eine 2016 gegründete Wohltätigkeitsorganisation, die Lebensmittelabfälle reduzieren will, indem sie Produkte wie Gemüse und sogar gekochte Essensreste an Bedürftige spendet, darunter auch Studenten. Sie verlässt sich auf ihr Netzwerk von Restaurants, Lebensmittelgeschäften und anderen Caterern, die dabei helfen, übrig gebliebene Lebensmittel zu sammeln, um sie an diejenigen zu verteilen, die sie am meisten benötigen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion